Heute wird es mit einem bayerischen Graubrot deftig! Das Brot ist leicht zu backen und eignet sich meiner Meinung nach hervorragend für ein deftiges Abendbrot mit würzigem Alpenkäse, Schinken, Radieschen, Wurstsalat und Obatzda. Ein kühles Weißbier rundet das ganze „stilecht“ ab.

Bayerisches Graubrot

 

Hier geht’s zum Beitrag bei Victorias Pfefferkuchenhaus →